Taichi-Teehaus
Beitragsseiten
Taichi-Teehaus
Seite 2
Alle Seiten

Am 18. Mai wurde in der Schwabstraße 18 in Stuttgart das Tai Chi Teehaus eröffnet. Es besticht durch ein besonderes Konzept: Die Kombination von Ladengeschäft – und Tee-Lounge. Hier kann man in einem eleganten Ambiente entspannen und ein Kännchen herrlich duftenden Tees genießen, serviert im Stile traditioneller chinesischer Teekunst. Eine Auswahl feinster Teesorten steht zur Verfügung.

Der Begriff Tai Chi steht  für Gesundheit, Entspannung, Balance und Ausgeglichenheit. Es ist das zentrale Anliegen des Tai Chi Teehauses, einen Ort zu schaffen, der den Teeliebhaber zum Verweilen und Wohlfühlen einlädt. In dieser Tee-Oase man die angebotenen Tees erst einmal mit allen Sinnen erfahren,  bevor man sich zum Kauf einer bestimmten Sorte entschließt, kostenloses Probieren ist eingeschlossen! Es ist in China üblich, dass man erst  2-3 Teesorten probiert, bevor man sich zum Kauf entschließt. So kauft man nichts, was man nicht mit Überzeugung nach Hause trägt

Ein Kännchen des favorisierten Tees kann man sich in der Tee-Lounge gleich genießen. Kleine, feine asiatische Köstlichkeiten werden mit dem Tee serviert. Sie sind gleichermaßen zum Verschenken wie zum selber Naschen gedacht. Auch eine Reihe ungewöhnlicher Geschenkartikel in besonderer Qualität sind zu entdecken.


Das Angebot umfasst etwa 50 hochwertige Teesorten und reicht von besonders ausgewählten chinesischen Tees über vietnamesische bis hin zu indischen Spezialitäten. Man findet im Tai Chi Teehaus für jeden Geschmack das Richtige: liebliche weiße, feine grüne, feinherbe gelbe, hocharomatische Oolong- und samtweiche schwarze Tees, sowie die besonderen Spezialitäten des Hauses -- den Tai Chi- und den Pu Erh-Tee.

Auch wenn man bisher vielleicht noch kein überzeugter Teetrinker war, wird man von der Geschmacksvielfalt der angebotenen Tees fasziniert sein. Ganz nebenbei tut man auch etwas Gutes für Ihre Gesundheit, denn dort wird viel Wissenswertes über die gesundheitliche Wirkung des Tees vermittelt. Hier werden alle Fragen des Gastes rund um den Tee beantwortet, sei es zu Herkunft, Anbau und Verarbeitung, oder was man bei der Zubereitung beachten sollte, um die vielfältigen Aromen und Geschmacksnoten zur vollen Entfaltung zu bringen.

Auch Teeseminare werden in regelmäßigen Abständen im Teehaus stattfinden zu Themen wie Geschichte der Teekultur, Entstehung der Teezeremonie, Anbau und Verarbeitung verschiedene Teesorten. Teilnehmer lernen auch die richtige Zubereitung unterschiedlicher Teesorten.

Auch finden kleinere kulturelle Veranstaltungen und Reisebilder-Vorträge im Tai Chi Teehaus statt. So kann man mit einem Besuch im Tai Chi Teehaus einen Hauch von China im Kleinen erleben, aber auch west-östliche (Reise-)Träume wahr werden lassen.

 

Aimin und Norbert Wagner, die Inhaber des Tai Chi Teehauses, führen seit fast 6 Jahren Teeseminare durch, z.B. an verschiedenen VHS (Stuttgart, Kreis Ludwigsburg, Aalen, Schwäbisch-Gmünd, Göppingen, Nürtingen wie auch im Heilbronner Raum). Aimin Wagner stammt aus der berühmten chinesischen Tee-Anbauregion Yunnan. Mit Hingabe widmet Sie sich seit 20 Jahren der Ergründung der Teegeheimnisse und der faszinierenden chinesischen Teekunst.

Die Öffnungszeiten des Tai Chi Teehauses sind: Montag bis Freitag, jeweils von 10:30 -20:00 Uhr, Samstags 10:00 - 18:00 durchgehend .

 

Tel. 0711-50450905, 0174-4103285

aiVita Norbert und Aimin Wagner GbR / Tai Chi Teehaus